Therapiemethoden

Kein Mensch gleicht dem anderen und kein Krankheitsbild kann verallgemeinert werden. Deshalb setzte ich nach einer Anamnese meine Behandlung maßgeschneidert zusammen. Ich wähle die Anwendungen aus folgenden Methoden aus:

Myofascial Release

Faszien sind bindegewebsartige Hüllen, die unserem Körper Struktur verleihen. Ohne diese ist keine Abgrenzung der einzelnen Gewebe (Muskeln, Organe, Nerven) zueinander und somit keine Bewegung zwischen den einzelnen Muskeln möglich. Wenn diese Faszien untereinander zu "verkleben" drohen, entstehen sogenannte "Verspannungen" und Schmerzzustände. Durch die Myofascial Release Methode werden Verklebungen gelöst und somit Bewegungsabläufe erleichtert und Schmerzen beseitigt. Weitere Infos...

Myofasciale Triggerpunkttherapie

Bei Triggerpunkten handelt es sich um punktuelle strukturelle Störungen und Veränderungen im Muskelfaserbereich mit typischen Ausstrahlungsschmerzen. Nichtbeachtung und Weiterbestehen sogenannter aktiver Triggerpunkte kann zu akuten und chronischen Schmerzsyndromen führen.
Die Triggerpunkttherapie deaktiviert z.B. mit gezieltem, punktuellem Druck diese aktiven Triggerpunkte, normalisiert so den Muskeltonus, reduziert den Schmerz vor Ort und im Ausstrahlungsgebiet und wirkt damit ausgleichend und entspannend.

Microkinesitherapie

... wird auch "Homöopathische Physiotherapie" genannt.
Die Microkinesitherapie forscht nach der eigentlichen Ursache von Symptomen und stellt so Zusammenhänge zwischen unterschiedlichen Bereichen des Körpers her. Bestehende Blockaden werden mit Hilfe der Hände durch kleine Bewegungen (micro=klein; kinesi=Bewegung) gelöst, der Organismus wird unterstützt und seine Selbstheilungskräfte reaktiviert. Weitere Infos...

Jin Shin Jyutsu

Jin Shin Jyutsu bewirkt eine Harmonisierung der Lebensenergie im Körper. Die Berührung einzelner Punkte auf den Energiebahnen bringt Ausgeglichenheit in das Energiesystem unseres Körpers, fördert dadurch Gesundheit und Wohlbefinden, und stärkt unsere Selbstheilungskräfte. Weitere Infos...

Krankengymnastik

  • Übungen zur Haltungsverbesserung im Alltag (bes. bei der Arbeit)
  • Kräftigung und Dehnung der Muskulatur
  • Koordinationsübungen

Massage

  • Ganz- oder Teilmassagen
  • nach Verschreibung

Wärmeanwendungen

  • Naturmoorfango (Großpackung oder Teilpackung)
  • Heiße Rolle

Kryotherapie

  • Eisanwendungen
Hand
SteineHandtuch
powered by News Navigators